Allgemeine Informationen

16.04.2021

Neuer Rollcontainer für die Fachgruppe Notversorgung/Notinstandsetzung

Die Fachgruppe Notversorgung/Notinstandsetzung (Fachgruppe N) des Ortsverbandes Fürstenwalde/Spree erhielt im Rahmen einer Zentralbeschaffung einen neuen Rollcontainer- Stromerzeuger – Licht.

Nach den ersten Bestandsaufnahmen stellte sich schnell heraus, dass der Container so noch nicht einsatztauglich war. Daher waren Umbaumaßnahmen nötig, bei denen die Bundesfreiwilligen des Ortsverbandes Fürstenwalde/Spree größtenteils selbstständig arbeiteten.

Nach einem Muster aus dem OV Lübben wurden zuerst Querstreben entfernt und gegen zugeschnittene Holzplatten ausgetauscht, um dort Platz für Fächer zu schaffen, in denen drei LED – Flächenleuchten sicher untergebracht werden können. Zudem wurden die Zurrgurte für die Stative individuell befestigt, um mögliches Verrutschen zu unterbinden. Danach sorgten die Bufdis für die Herstellung der vollständigen Einsatztauglichkeit, alle Fächer wurden mit ihren zugewiesenen Einsatzgeräten bestückt, die Kraftstoffkanister geputzt und in die Halterungen gestellt und zu guter Letzt wurden alle Zurrgurte nachgezogen und die Abdeckung angebracht.

Der Rollcontainer trägt einen mobilen Stromerzeuger mit verschiedenen Leuchten und Verbindungsleitungen. So können im Einsatz mithilfe des Stromerzeuger – Licht – Rollcontainers (RC 1) große Flächen allein durch das THW ausgeleuchtet werden.

Am Freitag, den 16.04.2021 konnte der fertige Rollcontainer dann der Fachgruppe übergeben werden.