Ausbildung

24.04.2021

Ausbildung der Fachgruppe Wassergefahren
und Unterweisung an Flusstiefenortungsgeräten auf der Spree

Am vergangenen Samstag, den 24.04.2021, nahmen Helfer der Fachgruppe Wassergefahren und Führungskräfte des Ortsverbandes Fürstenwalde/Spree an einer praktischen Unterweisung und Präsentation eines Flusstiefenortungsgerätes teil.

Während der Präsentation konnten die Helfer diese moderne Technik dann auch in Aktion beobachten. Nach der Wässerung des Mehrweckarbeitsboots wurde mit Hilfe eines Sonares ein Tiefenbild des Spreebodens angefertigt. Danach wurde eine kamerabestückte Unterwasserdrohne erläutert, womit man auffällige Stellen auf dem Sonarbild näher untersuchen kann.

Den Nutzen dieser Technologie sieht man beim THW vor allem bei der Unterwassersuche in Gewässern.