Einsatz

26.07.2021

Unterstützung des Betriebspersonals im Bereitstellungsraum-Nürburgring – Starkregenkatastrophe Nord-Rhein-Westphalen / Rheinland-Pfalz

Am Morgen des 26.07.2021 brach der Trupp Logistik Materialerhaltung der Fachgruppe Logistik Materialwirtschaft im Ortsverband Fürstenwalde/Spree auf, um bei der Starkregenkatastrophe im Westen Deutschlands zu unterstützen.

Ihr Ziel ist der Bereitstellungsraum-Nürburgring, wo sie dem dortigen Betriebspersonal bei ihren Aufgaben der Versorgung von Einsatzkräften und Wartung von Einsatzausstattung helfen werden.

Der Bereitstellungsraum-Nürburgring bietet Raum für rund 5000 Einsatzkräfte des THWs, der Feuerwehren und weiteren Hilfsorganisationen. Dementsprechend hat Betriebspersonal vor Ort bereits über 54.000l Getränke und 19.000 Verpflegungseinheiten ausgegeben, 5km Stromkabel verlegt und über 300 Zelte aufgestellt, sodass die vielen Helfer*innen mit voller Kraft in den Einsatz gehen können!