Einsatz

03.08.2021

Wiederkehr der Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung aus Rheinland-Pfalz – Starkregenkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz

Am 03.08.2021 kehrten die Helfer*innen der Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung von ihrem Einsatz im Krisengebiet der Starkregenkatastrophe in Rheinland-Pfalz wieder zurück.

Sechs Tage befanden sich die Helfer*innen im Einsatz nachdem sie eine Woche zuvor die Reise in den Bereitstellungsraum-Nürburgring antraten. Dort bekam die Gruppe ihre Einsatzaufträge für den Ort Altenahr, in dem sie überwiegend Räumungs- und Sicherungsarbeiten durchführten: Sie stützten und beräumten Gebäude, legten Zugänge frei, pumpten Keller aus, bargen Gefahrstoffe und trösteten Anwohner. Auf dem lokalen Friedhof sorgten sie sogar für die Wiederherstellung der Totenruhe, indem sie einen provisorischen Sichtschutz errichteten.

Für ihre Bereitschaft denen zu helfen, die vieles bzw. zum Teil alles verloren haben, gilt ihnen sowie ihren Familien und Arbeitgebern unser Dank!